Stadt Kempen

Hier geht es zur Karriereseite.

Kempen gilt als eine der schönsten Städte am Niederrhein.

Kleine Gassen in der großen Fußgängerzone, weite Grünflächen im Stadtkern, kleine Boutiquen und moderne Geschäfte sind in Kempen kein Gegensatz, sondern verbinden sich zu dem einzigartigen Flair dieser Stadt.

Kempens Stärke liegt im Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger und in den zahllosen Vereinen und Gruppen, die das gesellschaftliche Leben organisieren und prägen.

Die Stadtverwaltung Kempen mit allen Nebenstellen ist Arbeitgeber für mehr als 600 Beschäftigte und zudem Ausbildungsbetrieb. In einzelnen Bereichen bietet die Stadtverwaltung auch die Möglichkeit, Praktika abzulegen oder als Referendar/-in (Jura) zu arbeiten.

Sie möchten Ihre Stadt aktiv mitgestalten und haben Spaß am Umgang mit Menschen? Sie möchten eine breitgefächerte Ausbildung oder ein praxisorientiertes Studium? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

(Bildmaterial: RalphBraun.Photo)

Unternehmerfragebogen

Beantwortet von Volker Rübo, Bürgermeister der Stadt Kempen.

1. Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?
Wir sind Dienstleistungsunternehmen für Bürger/innen und Wirtschaft. Ich bezeichne uns gerne als "Gemischtwarenladen".
2.Womit beginnt Ihr Arbeitstag und wann?
Nach der Anfahrt mit dem Fahrrad zwischen 8.00 und 8.30 Uhr mit der Vorbereitung auf die anstehenden Termine.
3. Was würden Sie einem Bewerber gerne sagen?
Gemeinsam eine Stadt zu gestalten, entwickeln und zu helfen ist eine erfüllende Aufgabe.
4. Verraten Sie uns eine Ihrer Schwächen?
Mitunter bin ich manchmal etwas hektisch.
5. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
Unbedingte Verlässlichkeit.
6. Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Alle, die sich ehrenamtlich für ihre Heimat und ihre Mitmenschen einsetzen.
7. Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Landwirt. Ich würde gerne einmal einen Tag lang auf dem Trecker sitzen.
8. Was gefällt Ihnen am Niederrhein besonders gut?
Die Weite.
9. Welche Erfindung bewundern Sie am meisten?
Das Rad.
10. Welche natürliche Gabe würden Sie gerne besitzen?
Auf einem Seil tanzen können.
11. Tee oder Kaffee?
Meist Kaffee, hin und wieder einen Tee mit meiner Frau.
12. Was ist Ihr Lebensmotto?
Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. (Franz Kafka)
13. Was wollten Sie als Kind werden?
Rennfahrer
14. Wie tanken Sie Energie?
Ich bin viel in freier Natur unterwegs, sei es auf Wanderschuhen, mit dem Rad oder dem Motorrad.
15. Was tun Sie gegen Stressgefühle?
Sport treiben und durch Urlaub eine "kleine Auszeit" nehmen.
16. Mit wem möchten Sie an der Hotelbar etwas trinken?
Jean-Claude Juncker, der vor einigen Jahren in Kempen den Thomas-Preis entgegengenommen hat.
17. ...und worüber reden?
... natürlich über Europa.
18. Wofür sind Sie besonders dankbar?
Für meine Familie.
19. Ihr Lieblingstier und warum?
Ein Esel, der hat Charakter.
20. Was motiviert Sie?
Schritt für Schritt ein Ziel zu erreichen.
21. Mit 20 wollte ich….
Mauern einreißen.
22. Wie können Sie am besten entspannen?
Bei einer Fahrradtour.
23. Was kochen/essen Sie am liebsten?
Hähnchen.
24. Handball oder Fußball?
Weder noch.

Wir bilden aus
Duales Studium
Praktika
Freie Stellen
Teilzeitstellen
Aushilfen
Ehrenamt / Volontariat
Initiativbewerbung erwünscht

Adresse

  • Straße: Buttermarkt 1
  • PLZ: 47906
  • Stadt: Kempen
  • Bundesland: NRW
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 02152 / 917-0
  • Fax: 0 21 52 / 917-370
  • E-Mail:

Kartenansicht

Tragen Sie Ihre Adresse ein, um eine Route zu planen.