Karl Funcke GmbH & Co.KG

Bereits seit vielen Jahren verbinden die Menschen der Region den Namen Funcke mit hoher Kompetenz, besonderem Kundenservice und ehrlicher Beratung. Als Familienunternehmen mit Tradition setzen wir alles daran, diesem Ruf jederzeit und auch zukünftig gerecht zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, haben ein respektvoller und freundlicher Umgang sowie die Fähigkeit, den Menschen zuzuhören und ihre Bedürfnisse zu verstehen, für uns Priorität.

Mit Know-how, einer Prise Kreativität und einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft ausgestattet, sehen unsere Mitarbeiter jedem neuen Tag positiv entgegen. Techniker, Projektmanager, Lageristen und Büromitarbeiter arbeiten täglich nachhaltig an der Entwicklung technischer Lösungen.

Bei der Karl Funcke GmbH & Co. KG haben wir klar definierte Qualitätsgrundsätze für die Lehre unserer Auszubildenden und fördern das kollegiale Miteinander. Uns ist es wichtig, dass das Lernen und Arbeiten in unserem Betrieb zu einem positiven Erlebnis wird.

Unternehmerfragebogen

Beantwortet von Henrik Funcke, Geschäftsführer der Karl Funcke GmbH & Co.KG.

1. Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?
Durch unseren Service im Bereich Sanitär-Elektro-Heizung sorgen wir dafür, dass sich unsere Kunden wohlfühlen.
2.Womit beginnt Ihr Arbeitstag und wann?
Um 6.30 Uhr mit der Abholung der Auftragszettel im Büro, danach kümmere ich mich um die Einteilung der Techniker.
3. Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?
Fair und nicht nachtragend. Mir ist Loyalität -in beide Richtungen- sehr wichtig.
4. … und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?
Stimmt.
5. Verraten Sie uns eine Ihrer Schwächen?
Mitunter fällt es mir schwer, Aufgaben abzugeben.
6. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
Wir können uns monatelang nicht sehen und dennoch ist die Vertrautheit sofort wieder da.
7. Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Meine Frau, meine Eltern und meine besten Freunde.
8. Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Den von Jogi Löw - Bundestrainer.
9. Was gefällt Ihnen am Niederrhein besonders gut?
Der Niederrhein ist ländlich, die Menschen sind authentisch und ehrlich.
10. Welche Erfindung bewundern Sie am meisten?
Die des Computers.
11. Welche natürliche Gabe würden Sie gerne besitzen?
Ich würde gerne über ein fotografisches Gedächtnis verfügen.
12. Tee oder Kaffee?
Tee.
13. Was ist Ihr Lebensmotto?
Ohne Fleiß, kein Preis.
14. Was wollten Sie als Kind werden?
Fußballprofi.
15. Wie tanken Sie Energie?
Indem ich Zeit mit der Familie und meinen Freunden verbringe.
16. Was tun Sie gegen Stressgefühle?
Ich beschäftige mich mit meiner Tochter.
17. Mit wem möchten Sie an der Hotelbar etwas trinken?
Max Eberl.
18. ...und worüber reden?
... über seine nächsten Transfers.
19. Wofür sind Sie besonders dankbar?
Für eine gesunde Familie.
20. Ihr Lieblingstier und warum?
Der Hund als bester Freund des Menschen.
21. Was motiviert Sie?
Zufriedene Kunden, ohne diese würde es nicht gehen.
22. Mit 20 wollte ich….
Ich war ein Partystudent ;)
23. Wie können Sie am besten entspannen?
Auf der Couch mit meiner Tochter.
24. Was kochen/essen Sie am liebsten?
Da ich nicht kochen kann, Pizza.
25. Handball oder Fußball?
Fußball

Aktuell

Hier geht es zur Karriereseite.

Wir bilden aus
Praktika
Freie Stellen
Initiativbewerbung erwünscht

Adresse

  • Straße: Hochstraße 42
  • PLZ: 41334
  • Stadt: Nettetal
  • Bundesland: NRW
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 02153 2095
  • Fax: 02153 3107
  • E-Mail:

Kartenansicht

Tragen Sie Ihre Adresse ein, um eine Route zu planen.