WALTHER Faltsysteme GmbH

WALTHER Faltsysteme ist der Spezialist für faltbare Mehrweg-Transportverpackungen aus Kunststoff. Seit 1978 haben wir ein umfassendes Sortiment faltbarer Behälter und Großladungsträger aufgebaut, das bei vielen namhaften Unternehmen in Industrie und Handel in ganz Europa im Einsatz ist. WALTHER Faltboxen werden in über 40 Varianten produziert und bieten Volumenreduzierungen bis zu 80%. WALTHER Faltsysteme vereint gemeinsam mit dem verbundenen Unternehmen FORMEX Plastik den kompletten Produktionsablauf, von der technischen Zeichnung bis zur Serienproduktion, unter einem Dach. Das Unternehmen ist ein Kunststoff-Profi, der alle wesentlichen Methoden der Kunststoff-Bearbeitung zur Herstellung kleiner Behältern bis zu hochstabilen Kunststoffboxen oder Paletten für anspruchsvolle Transportaufgaben beherrscht. Für Großbehälter werden Hohlkammerplatten verarbeitet, die aus großvolumigen Kunststoffboxen flache Leichtgewichte machen. Mit Innovationen werden immer neue Maßstäbe gesetzt.

Unternehmerfragebogen

Beantwortet von Dominik Lemken, Prokurist der WALTHER Faltsysteme GmbH.

1. Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?
Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Mehrwegladungsträger aus Kunststoff für den Transport von Waren jeglicher Art
2.Womit beginnt Ihr Arbeitstag und wann?
Falls ich nicht auswärtig unterwegs bin, mit einem gemeinsamen Frühstück mit der Familie.
3. Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?
Ich bin begeisterungsfähig und offen für Ideen. Ich arbeite mit viel Freude und Engagement.
4. … und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?
Ich hoffe und denke, dass meine Mitarbeiter das auch so sehen.
5. Verraten Sie uns eine Ihrer Schwächen?
Ich bin ungeduldig
6. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Humor
7. Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Das Ehrenamt ist in heutiger Zeit der Kitt unserer Gesellschaft.Daher schätze ich Menschen,die sich für andere einsetzen
8. Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Als Musiker einen Popstar bei seiner Stadion-Tournee begleiten.
9. Was gefällt Ihnen am Niederrhein besonders gut?
Besonders meine Heimat in Keylaer, wo es sich so schön ländlich wohnen lässt.
10. Welche Erfindung bewundern Sie am meisten?
Das Auto
11. Welche natürliche Gabe würden Sie gerne besitzen?
Weitere Fremdsprachen mit Leichtigkeit zu erlernen zu können.
12. Tee oder Kaffee?
Morgens Kaffee (abends auch Tee)
13. Was ist Ihr Lebensmotto?
"Glück ist das mögen, was man muss, und das dürfen, was man mag." (Henry Ford)
14. Was wollten Sie als Kind werden?
Feuerwehrmann
15. Wie tanken Sie Energie?
Beim geselligen Miteinander mit Familie und Freunden
16. Was tun Sie gegen Stressgefühle?
Bewegung an der frischen Luft und sich auf das Wichtigste konzentrieren.
17. Mit wem möchten Sie an der Hotelbar etwas trinken?
Barack Obama
18. ...und worüber reden?
über sein Leben als US-Präsident
19. Wofür sind Sie besonders dankbar?
Für meine Frau und unsere drei Kinder, und unsere Gesundheit
20. Ihr Lieblingstier und warum?
Kühe. Auch wenn man Sie leider nur noch selten auf der Weide sieht, prägen sie so schön die niederrheinische Landschaft
21. Was motiviert Sie?
Neue Ideen und Herausforderungen
22. Mit 20 wollte ich….
Tolle Autos fahren
23. Wie können Sie am besten entspannen?
Draußen in der Natur
24. Was kochen/essen Sie am liebsten?
Steaks grillen im eigenen Garten
25. Handball oder Fußball?
Fußball

Aktuell

Hier geht es zur Karriereseite.

Wir bilden aus
Praktika
Freie Stellen
Initiativbewerbung erwünscht

Adresse

  • Straße: Hoogeweg 136
  • PLZ: 47623
  • Stadt: Kevelaer
  • Bundesland: NRW
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 02832-9723-0
  • Fax: 02832-9723-23
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kartenansicht

Tragen Sie Ihre Adresse ein, um eine Route zu planen.