Orchideen Bremkens KG

Seit über 50 Jahren Experte in der Phalaenopsiskultur und 1955 als Gemüsebaubetrieb durch Johannes und Gertrud Bremkens gegründet, hielten bereits 1963 unter damals 2.500 m² Hochglas die ersten Orchideen (Schnittphalaenopsis und -cymbiden) Einzug.

Sukzessive werden im Freiland Stauden kultiviert und ab 1977 konzentriert sich der Betrieb unter 7.500 m² Hochglas ausschließlich auf Orchideen.

1992 übernehmen Matthias und Maria Bremkens den Familienbetrieb und im Jahr 2000 kommen mit der dritten Generation, Christian Bremkens, neue Ideen in den Betrieb. 2007 hat der Betrieb inzwischen eine stolze Größe von 30.000 m² Hochglas erreicht und seit 2016 liegt die Unternehmensleitung in den Händen von Christian und Daniela Bremkens.

Neben Sämlingen und Test-Sorten als blühende Pflanzen werden nur noch Phalaenopsisjungpflanzen produziert. Unseren Mitarbeitern bieten wir einen Arbeitsplatz in einem engagierten und hochmotivierten Familienunternehmen mit internationaler Ausrichtung.

Unternehmerfragebogen

Beantwortet von Jörg Heyduk, Personaleinsatzleiter der Orchideen Bremkens KG.

1. Erklären Sie in einem Satz, was Ihr Unternehmen tut?
Züchtung, Entwicklung und Produktion von Phalaenopsis.
2.Womit beginnt Ihr Arbeitstag und wann?
Zwischen 6.00 - 7.00 Uhr verschaffe ich mir einen Überblick über das anliegende Tagesgeschäft.
3. Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben?
Ein vertrauensvoller Ansprechpartner, kooperativ, mit sanfter Strenge.
4. … und was würden Ihre Mitarbeiter darauf antworten?
Ich denke, das Gros sieht das auch so.
5. Verraten Sie uns eine Ihrer Schwächen?
Mein Hang zum Perfektionismus, manchmal will ich zu viel.
6. Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten?
Ehrlichkeit.
7. Ihre Helden in der Wirklichkeit?
Meine Mutter und meine Frau, sowie mein Meister in der Kampfkunst.
8. Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Ich möchte mit niemandem tauschen.
9. Was gefällt Ihnen am Niederrhein besonders gut?
Die Landschaft und die Menschen, mit denen man leicht in Kontakt kommt.
10. Welche Erfindung bewundern Sie am meisten?
Das Feuer machen.
11. Welche natürliche Gabe würden Sie gerne besitzen?
Sich in meine Mitmenschen situativ noch besser einfühlen zu können.
12. Tee oder Kaffee?
Sowohl als auch. Kaffee auf jeden Fall mit viel Zucker.
13. Was ist Ihr Lebensmotto?
Erzeuge Leidenschaft mit allem was du tust.
14. Was wollten Sie als Kind werden?
LKW-Fahrer
15. Wie tanken Sie Energie?
Qi Gong.
16. Was tun Sie gegen Stressgefühle?
s.o.
17. Mit wem möchten Sie an der Hotelbar etwas trinken?
Mit meinem Chef. - Tun wir nur zu selten. Ich sollte sofort mal wieder einen Termin machen ;)
18. ...und worüber reden?
Über Gott und die Welt.
19. Wofür sind Sie besonders dankbar?
Gesundheit und das Leben an sich.
20. Ihr Lieblingstier und warum?
Hund und Pferd.
21. Was motiviert Sie?
Wenn ich gesteckte Ziele erreiche, motiviert mich dies die nächste Herausforderung anzugehen.
22. Mit 20 wollte ich….
Auswandern.
23. Wie können Sie am besten entspannen?
Siehe Frage 15 & 16.
24. Was kochen/essen Sie am liebsten?
Gemüse, Reis, Tofu und Fisch.
25. Handball oder Fußball?
Fußball.

Aktuell

Hier geht es zur Karriereseite.

Wir bilden aus
Praktika
Freie Stellen
Teilzeitstellen
Aushilfen
Initiativbewerbung erwünscht

Adresse

  • Straße: Walbecker Straße 119
  • PLZ: 47608
  • Stadt: Geldern-Walbeck
  • Bundesland: NRW
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 02831/133430
  • Fax: 02831/980883
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kartenansicht

Tragen Sie Ihre Adresse ein, um eine Route zu planen.